Nachricht

Spende

Plätzchenverkauf vom Jungendrotkreuz Immenstaad: 600,-€ für die Kinderstiftung Bodensee

GruppenbildKinderstiftung

Da der Weihnachtsmarkt 2020 wegen der Coronapandemie leider nicht stattfinden konnte, hat sich die Jugendleitung eine alternative Aktion ausgedacht: Die Kinder und Jugendlichen haben in diesem Jahr die Plätzchen zuhause mit ihren Eltern gebacken. Diese wurden dann in der Adventszeit in verschiedenen Immenstaader Geschäften verkauft. Vielen Dank an dieser Stelle an die Metzgerei Winkler, den Schreibwaren Scheffel und Schuhmode Schilt für die Unterstützung.

Bei dem Plätzchenverkauf kamen 557,-€ zusammen, die dann von einem privaten Spender aus dem DRK auf 600,-€ aufgerundet wurden. Da die Mitglieder des JRK anderen Kindern und Jugendlichen in der nahen Umgebung etwas Gutes tun wollten, wurde das gesammelte Geld an die Kinderstiftung Bodensee gespendet.

Wir bedanken uns für das Engagement des Jugendrotkreuz Immenstaad.