URL: www.kinderstiftung-bodensee.de/aktuelles/presse/ausbau-des-vorlesenetzwerks-in-immenstaa
Stand: 10.03.2014

Pressemitteilung

Vorlesenetzwerk

Ausbau des Vorlesenetzwerks in Immenstaad, Hagnau und Stetten

GruppenbildEhrenamtliche Vorleserinnen und Projektkoordinatorin Maren Dronia (4.v.l.)Kinderstiftung

Seit Gründung der Kinderstiftung Bodensee hat sich das Vorlesenetzwerk zu einem Markenzeichen der Kinderstiftung Bodensee entwickelt. Mittlerweile lesen rund 90 Vorlesepat*innen wöchentlich circa 560 Kindern in über 50 Einrichtungen im gesamten Bodenseekreis vor.

Durch dialogisches Vorlesen, bei dem die Kinder sich aktiv einbringen können, geschieht niederschwellige Förderung der Sprach- und Leseentwicklung, die die Lust am Lesen, an Geschichten und Büchern wecken soll. Darüber hinaus wird den Kindern jede Vorlesestunde wertvolle Aufmerksamkeit und Zuwendung geschenkt, wodurch die emotionalen und sozialen Kompetenzen erweitertet werden.

Nun wurden zehn neue ehrenamtliche Vorlesepaten und -patinnen aus Immenstaad, Hagnau und Stetten von der Kinderstiftung Bodensee geschult und damit auf ihr Amt vorbereitet.

Dadurch kann das Vorlesen nun in vielen Kindergärten und Schulen in diesen Gemeinden innerhalb der nächsten Wochen beginnen und damit erneut vielen Kindern die Freude am Lesen vermittelt werden.

Für jeden Besuch einer Lesestunde erhält jedes Kind einen Stempel in sein Lesekärtchen. Nach 10 Stempel bekommt dann jedes Kind eine eigene Zuhör-Urkunde ausgehändigt. In einigen Einrichtungen gibt es zudem die Möglichkeit auch Bücher mit nach Hause zu nehmen, um sie dort gemeinsam mit der Familie anzuschauen oder selbst zu lesen.

Wenn auch Sie Lust und Freude daran haben Kinder in die Welt der Bücher zu entführen, freut sich die Kinderstiftung Bodensee über Ihre Nachricht an die Projektkoordinatorin Maren Dronia, dronia.m@caritas-bodensee-oberschwaben.de oder per Telefon: 0 75 41- 30 00 73.
Neben Immenstaad, Hagnau und Stetten werden  auch Ehrenamtliche für Markdorf, Salem und Frickingen gesucht.

Dabei sollten Sie Gespür für Kinder, Lust am Lesen und die Bereitschaft etwa zwei Mal im Monat oder auch öfter in einem Kindergarten oder einer Schule vorzulesen mitbringen.

Gerne können Sie sich auch unter www.kinderstiftung-bodensee.de näher dazu informieren.

Links